Warum Alexandertechnik?

Wenn’s nicht mehr rund läuft ...

... im Beruf, im Alltag, im Körper, in der Psyche ...

Im Laufe unseres Lebens schleichen sich bei gewohnten Tätigkeiten stereotype, ungünstige Bewegungs- und Verhaltensmuster ein, die ein effizientes Handeln nicht mehr zulassen.

  • Obwohl wir an einem modernen Arbeitsplatz mit ergonomisch geformten Schreibtisch und optimal ausgerichtetem Bildschirm sitzen, schmerzen der Rücken, der Nacken und die Maus-Hand.
  • Wir betreiben unsere sportlichen oder musischen Aktivitäten seit Jahren, trotzdem werden die Bewegungen mühsamer und anstrengender.
  • Unser Körper verändert sich, z. B. durch Schwangerschaft, Wechseljahre oder Operationen und es fühlt sich fremd an.
  • Körperliche Beschwerden wie Verspannungen, Funktionseinschränkungen oder Schmerzen nehmen bei täglichen Arbeiten zu und beeinträchtigen unsere Lebensqualität.

Ist es wirklich nur das Alter und „eben nicht zu ändern“?

Neugierig auf neue Erfahrungen? Lust auf neuen Schwung im Leben? Probieren Sie Alexandertechnik aus!



Wie funktioniert Alexandertechnik?

„Wenn wir das Falsche weglassen,
geschieht das Richtige von selbst.“

(F. M. Alexander, 1869 ─ 1955)

Idee

Die Alexandertechnik geht den Fragen nach: Wie können wir unsere individuellen Muster bei der Bewegung erkennen? Wie können wir sie so verändern, dass wir nicht mehr instinktiv auf eintreffende äußere und innere Reize reagieren? Haben wir die Möglichkeit zu entscheiden, ob und wie wir etwas tun? Wie können wir dauerhaft unsere Beweglichkeit und somit die Lebensqualität steigern?

Ablauf

Im geschützten Rahmen von Einzelstunden spüren wir gemeinsam Ihre Gewohnheiten und Bewegungsmuster auf. Sie lernen, sich diese „bewusst“ zu machen und nicht mehr „automatisch“ zu reagieren. Mit unterstützenden Anweisungen und der Begleitung durch meine Hände helfe ich Ihnen, Ihre eigene Wahrnehmung und Koordination zu verbessern.

Nutzen

Anhand von einfachen Aktivitäten aus dem Alltag erfahren Sie, wie Sie Ihren Körper effizienter einsetzen und Bewegungen mit weniger Anspannung und Krafteinsatz ausführen können. Sie probieren Alternativen aus und setzen damit einen geistigen und körperlichen Prozess des Umlernens in Gang.

Vorteile der Alexandertechnik

Sie benötigen keine Hilfsmittel, sondern nur sich selbst.

Alexandertechnik ist in allen Lebensbereichen
anwendbar und integrierbar.

Mit Hilfe der Alexandertechnik eröffnen sich Ihnen neben der positiven Wirkung auf körperliche Beschwerden neue Wege zu mehr Gelassenheit, Freude und Leichtigkeit und somit zu einer neuen Lebensqualität.

Innerhalb der Einzelstunden können wir individuell auf Ihre persönliche Situation eingehen.

Es findet ein geistiger und körperlicher Umlernprozess statt.
Die neuen Bewegungsmuster bleiben langfristig erhalten.

Über mich

Während meiner langjährigen Tätigkeit als Zahnärztin wurde ich mit chronischen und akuten Schmerzen im eigenen Körper konfrontiert. Ausgelöst wurden sie durch die ungünstige Körperposition und die konzentrierte Anspannung während der feinmotorischen Arbeit.

Ich war auf der Suche nach einer Möglichkeit, diese Schmerzen nicht nur zu therapieren, sondern sie bereits im Vorfeld zu vermeiden. So wurde ich auf die Alexandertechnik aufmerksam. Nach eigenen positiven Erfahrungen absolvierte ich selbst eine Ausbildung zum Lehrer für Alexandertechnik bei Mary Holland und Alexander Hermann in München, um diese faszinierende und überaus effektive Arbeit anderen Menschen zugänglich zu machen.

Nach erfolgreichem Abschluss der dreijährigen Ausbildung gemäß den Richtlinien des ATVD freue ich mich, mit meinem Wissen auch in Ihr Leben mehr Leichtigkeit und Bewegung bringen zu dürfen.

Mein Angebot

... damit es wieder rund läuft

In einer Einführungsstunde (ca. 60 min/50 Euro) lernen wir uns kennen und Sie erhalten
einen ersten Eindruck in die Grundlagen der Alexandertechnik.

Die folgenden Einzelstunden (60 min/75 Euro) sind auf Ihre persönlichen Anliegen und Bedürfnisse abgestimmt.
Anhand von theoretischen Grundlagen und zahlreichen praktischen Übungen
erlangen Sie Ihr individuelles „Handwerkszeug“ für einen bewussteren Umgang mit sich selbst.

So erreichen Sie mich: